Aktuelle Termine 2024

Anmeldungen zu den Kursen und Gruppen bitten wir an den Verein zu richten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Für Mitglieder des Vereins Leben mit Demenz Weinheim sind die Kurse kostenlos, Nichtmitglieder bitten wir um eine Spende.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, Sie können sich aber gerne auch telefonisch oder per Email melden.

Demenzpartner
Wir bieten interessierten Vereinen und Unternehmen einen zweistündigen Vortrag über Demenz und den Umgang mit Betroffenen an. 

 

Januar

4. Januar 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

13. Januar 2024
15.00 bis 16.15 Uhr,
Emis Dance Academy , Witzlebenstr. 5, Weinheim
Mehr Lebensqualität durch Neurotango
Bewegen zur Musik kann auch für Menschen, die mit einer Demenz leben, viel Lebensfreude bringen! Durch die Tanzbewegungen werden körperliche und psychische Prozesse harmonisiert. Neuro-Tango, entlehnt am argentinischen Tango, und ist eine ganzheitliche Bewegungstherapie. Es hat sich als hilfreich bei neurologischen Erkrankungen erwiesen und kann nicht nur motorische Fähigkeiten verbessern, sondern wirkt sich auch positiv auf Stimmung, Kognition und Lebensqualität aus.
Der Kurs wendet sich an Menschen mit Demenz und deren Partnerin bzw. Partner.
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

15. Januar 2024 
15.30 bis 17.00 Uhr,
Zentrum für Inklusion, Elisabethstr. 9, 69469 Weinheim
Gesprächsgruppe für Freunde und nachbarschaftliche Helfer
Sie kennen jemand der mit einer Demenz lebt oder möchten jemand begleiten? Diese Gruppe ist in regelmäßigem Austausch und unterstützt mit Rat und Tat.
alle 6 bis 8 Wochen, mittwochs
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

 

22. bis 26. Januar 2024
zu den Öffnungszeiten des Rhein-Neckar-Zentrums, Viernheim
Ausstellung „Demensch“ des Rechtswissenschaftlers
Thomas Klie und des Cartoonisten Peter Gaymann
Der Kreis Bergstraße plant ein Demenzquartal in 2024 federführend von der Gesundheitspräventionsbeauftragten, der Altenhilfeplanung, dem Pflegestützpunkt und weiteren Akteuren. Ein Punkt von vielen ist diese Ausstellung.
Mitglieder des Vorstands sowie Vertreter des SeniorenBüros der Stadt Viernheim und des Demenznetzes Viernheim sind an den Ausstellungstagen von
12 bis 14 Uhr vertreten.

24. Januar 2024
ab 17.00 Uhr,
Wiener Heurigen, Mierendorffstraße 40, Weinheim
Geselliges Beisammensein für Menschen mit Demenz
und/oder deren Zugehörigen.
Um Anmeldung beim Verein wird gebeten.

25. Januar 2024
geänderter Wochentag Donnerstag 17.00 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Weinheim
Demenz kreativ, Treffen von Menschen mit Demenz
nach vorheriger Anmeldung beim Verein.

Februar

1. Februar 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

3. Februar 2024
11.00 Uhr, Technoseum Mannheim
Führung durch das Technoseum
Eine besondere Führung für Menschen mit Demenz und einer Begleitperson.
Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Sie bietet Experimentierstationen zu Naturwissenschaft und Technik und verbindet Information mit Erlebnis.
Die Führung dauert 75 Minuten.
Nähere Informationen gerne über den Verein.

17. Februar 2024
15.00 bis 16.15 Uhr,
Emis Dance Academy , Witzlebenstr. 5, Weinheim
Mehr Lebensqualität durch Neurotango
Bewegen zur Musik kann auch für Menschen, die mit einer Demenz leben, viel Lebensfreude bringen! Durch die Tanzbewegungen werden körperliche und psychische Prozesse harmonisiert. Neuro-Tango, entlehnt am argentinischen Tango, und ist eine ganzheitliche Bewegungstherapie. Es hat sich als hilfreich bei neurologischen Erkrankungen erwiesen und kann nicht nur motorische Fähigkeiten verbessern, sondern wirkt sich auch positiv auf Stimmung, Kognition und Lebensqualität aus.
Der Kurs wendet sich an Menschen mit Demenz und deren Partnerin bzw. Partner.
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

19. Februar 2024
alle 4 Wochen Montags, 14.30 bis 15.30 Uhr, Zentrums für Inklusion, Elisabethstr. 9 in Weinheim
Erstes Treffen des Chors
Gemeinsam mit der erfahrenen Musiktherapeutin Eva-Maria Holzinger kann gemeinsames Singen an Kindheits- und Jugenderinnerungen anknüpfen und den Betroffenen ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Das Singen stimuliert viele Bereiche im Gehirn, fördert Emotionen und hält Erinnerungen wach. Es verbessert die Atmung und regt zur Bewegung an.
Anmeldungen bitte an den Verein richten

 

23. Februar 2024
19.00 Uhr, Einlass 18.30
Café Central, Bahnhofstr. 19, Weinheim
Konzertlesung von Sarah Straub
Die promovierte Neuropsychologin Sarah Straub arbeitet in der Forschungsabteilung des Universitätsklinikums Ulm. Mit ihrem Buch „Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“ beschreibt Sie in vielen persönlichen Beispielen, was es bedeutet, wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird, welche Aufgaben, aber auch Hilfsmöglichkeiten es im Lebensalltag gibt. Bei der Konzertlesung mit eigenen Liedern wirft Sie einen Blick hinter die Fassaden der Kliniken und erklärt, warum es für die Forschung im Moment noch so schwierig ist, ein Heilmittel zu finden. 

Eine aussergewöhnliches Format verspricht einen aussergewöhnlichen Abend für alle Generationen.

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

 

29. Februar 2024
17.00 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Weinheim
Demenz kreativ, Treffen von Menschen mit Demenz
nach vorheriger Anmeldung beim Verein.

März

6. März 2024
ab 17.00 Uhr,
Wiener Heurigen, Mierendorffstraße 40, Weinheim
Geselliges Beisammensein für Menschen mit Demenz
und/oder deren Zugehörigen.
Um Anmeldung beim Verein wird gebeten.

7. März 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

12. März bis 14. Mai 2024
9 Abende (Osterdienstag entfällt),
jeweils dienstags, 18-19.30 Uhr, Stadtbibliothek Weinheim
Kurs für Demenzbegleiter, für Angehörige und Interessierte
Inhalte des Kurses sind Krankheitsbild und Diagnostik, Validation, Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Ergotherapie und Musiktherapie, Pflegestützpunkt als Lotse und Blickwinkel von Angehörigen, Ehrenamtlichen und Betroffenen.
nach vorheriger Anmeldung beim Verein.

14. März 2023
14.30 bis 16.30 Uhr
Emis Dance Acadamy, Witzlebenstraße 5, Weinheim
Woinemer Kaffeeball
Der runde Tisch Demografie lädt alle Senioren und Tanzbegeisterten zu Live Musik mit Second Hand Music ein.
Eintrit frei. Kaffee und Kuchen gegen eine Spende

 

14. März 2023
18.00 Uhr, Volkshochschule Weinheim
Kompaktkurs Demenz
In dem 90 minütigen Kurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Ziel ist, den Teilnehmer*innen Ansatzpunkte für einen sensiblen Umgang zu vermitteln. Denn das hilft Menschen mit Demenz, möglichst lange zuhause leben zu können.
Anmeldungen über die VHS Seite
oder im Anmeldebüro der VHS Telefon: 06201/99630

28. März 2024
17.00 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Weinheim
Demenz kreativ, Treffen von Menschen mit Demenz
nach vorheriger Anmeldung beim Verein.

April

3. April 2024
Beginn 15.00 Uhr, Einlass 14.00 Uhr
Modernes Theater Weinheim
Woinemer Kaffeekino – Supernova
Der Pianist Sam und der Schriftsteller Tusker, seit 20 Jahren ein Paar, unternehmen eine Wohnmobilreise durch England mit zunächst unbestimmtem Ziel. Sam kümmert sich liebevoll um Tusker, der anfangs rätselhaft zerstreut wirkt, bis zur Sprache kommt, dass bei ihm eine fortschreitende Demenz diagnostiziert wurde.
Eintritt 8 EUR, inkl. Kaffee und Kuchen
www.kinoweinheim.de

4. April 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

13. April 2024
15.00 bis 16.15 Uhr,
Emis Dance Academy , Witzlebenstr. 5, Weinheim
Mehr Lebensqualität durch Neurotango
Bewegen zur Musik kann auch für Menschen, die mit einer Demenz leben, viel Lebensfreude bringen! Durch die Tanzbewegungen werden körperliche und psychische Prozesse harmonisiert. Neuro-Tango, entlehnt am argentinischen Tango, und ist eine ganzheitliche Bewegungstherapie. Es hat sich als hilfreich bei neurologischen Erkrankungen erwiesen und kann nicht nur motorische Fähigkeiten verbessern, sondern wirkt sich auch positiv auf Stimmung, Kognition und Lebensqualität aus.
Der Kurs wendet sich an Menschen mit Demenz und deren Partnerin bzw. Partner.
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

25. April 2024
17.00 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Weinheim
Demenz kreativ, Treffen von Menschen mit Demenz
nach vorheriger Anmeldung beim Verein.

Mai

2. Mai 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

 

18. Mai 2024
9.00 bis 15.30 Uhr, Bodelschwingheim Weinheim
Menschen mit Demenz wertschätzend begleiten:
Validieren und Beziehung gestalten
Workshop mit Karin Kircher,
zertifizierte Demenzexpertinn
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

25. Mai 2024
9.00 bis 15.30 Uhr, Bodelschwingheim Weinheim
Nähe und Distanz – im Spannungsfeld
der Betreuung und Begleitung
Workshop mit Karin Kircher,
zertifizierte Demenzexpertin
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

 

Juni

6. Juni 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

 

Juli

4. Juli 2024
15.00 bis 16.30 Uhr,
Gud Stubb beim Cafe Wohnzimmer, Breslauerstr. 3, Weinheim
offene Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Der Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden über die vielfältigen Belastungen und auch schöne Erlebnisse mit ihren demenzkranken Angehörigen hilft den Teilnehmerinnen, sich in der Betreuung ihrer demenzkranken Eltern, (Ehe-)Partner oder Freunde nicht mehr so alleine und auf sich gestellt zu erleben.
jeden 1. Donnerstag im Monat
Anmeldungen bitte an den Verein richten.

 

Wir beraten Sie

Der Förderverein Leben mit Demenz e.V. ist zu erreichen unter:

und der Email-Adresse

Angerufen werden kann jederzeit.
Wenn der Anrufbeantworter geschaltet ist, rufen wir zurück.